.

Was zeichnet Vintage Brautkleider aus?

Die Suche nach einem Brautkleid gehört zum Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Denn ein Brautkleid sollte zu der zukünftigen Braut und natürlich zu der eigenen Traumhochzeit passen. Außerdem sollte ein Brautkleid das Wesen seiner Trägerin betonen.

Vintage Brautkleider erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Denn sie begeistern durch ihre Vielfalt und die stilvolle Verknüpfung von Highlights vergangener Epochen. Sie betören durch wunderbare fließende Schnitte, entzückende Stoffe sowie modische Innovationen.

Die Einflüsse der Moderichtungen der Vintage Kleider reichen von den früheren 1920er Jahren bis hin in die 1970er Jahre. So sind Vintage Kleider mit Elementen aus den 1920ern eher elegant und schlicht.

Vintage Kleider aus den 50ern und 60ern glänzen durch ihren modischen Chic sowie durch kurze und flotte Schnitte.

 

Was zeichnet Vintage Brautkleider aus?

 

Die richtige Farbe und Form für ein Vintage Brautkleid

Vintage Brautkleider können sowohl klassisch als auch verspielt sein. In unserem Onlineshop haben Sie die Wahl zwischen Brautkleidern in fließenden Stoffen in Weiß oder Cremeweiß. Sollte es etwas ausgefallener sein, finden Sie bei uns Vintage Brautmode im Petticoat Stil mit kräftigen Farben und lebendigen Mustern.

Aber auch Stickereien auf samtigen Stoffen sind eine passende Option für ein Vintage Brautkleid. Die verschiedenen Formen der Vintage Brautmode eignen sich außerdem für jede Figur.Sie betonen je nach Stil ein schönes Dekolleté oder begeistern durch eine pompöse Aufmachung. Vintage Kleider gibt es in so vielen Formen wie es weibliche Figuren gibt.

In unserem Sortiment finden Sie Brautmode:

  • im Prinzessinnenlook
  • mit romantischen und fließenden Stoffen
  • enganliegende Brautkleider
  • kurze, mittellange und lange Brautkleider
  • Etuikleider
  • Fransenkleider
  • Kleider in A-Linie

Wie lang Ihr Brautkleid sein soll, liegt ganz bei Ihnen und Ihren Plänen. Denn sollten Sie eine klassische Hochzeit anstreben, empfiehlt sich ein langes Vintage Brautkleid. Auch große Bräute sind mit einem langen Brautkleid optimal beraten. Lange Brautkleider mit fließenden Stoffen betonen zudem feminine Formen.

Zu Vintage Hochzeiten, die in einem modernen Ambiente stattfinden, passen mittellange oder kurze Brautkleider mit einem modernen Pepp. Welche Art von Vintage Brautkleid Sie wählen, hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Am wichtigsten ist es, dass Sie sich selbst gefallen und vollkommen wohlfühlen.

Deshalb ist die Auswahl an Vintage Brautkleidern in ihren Farben und Formen schlicht unendlich. Außerdem erlauben diese Kleider es Ihnen, neueste Trends mit Retro Elementen zu kombinieren.

 

Welche Schuhe und Accessoires passen am besten zu einem Vintage Brautkleid

Vintage Brautkleider haben den Vorteil, dass sie viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zulassen. Das gilt sowohl für das Schuhwerk als auch für Accessoires wie Boleros, Haarschmuck oder Taschen.

Denn je nachdem für welchen Stil Sie sich bei Ihrem Brautkleid entscheiden, sollten die Brautschuhe dazu passen. Klassische Kleider mit fließenden Stoffen kommen durch Brautschuhe mit einem Absatz hervorragend zur Geltung.

Sollte Ihre Wahl auf ein verspieltes Vintage Brautkleid fallen, ergänzen schlichte und flache Schuhe das Gesamtbild gekonnt. Ein Kleid im Petticoat Stil wird ebenfalls durch Schuhwerk mit einem kleinen Absatz oder frischen Farben komplett. Aber auch sämtliche Accessoires sollten zum Gesamtbild passen.

Das gilt für:

  • Haarschmuck: Haarketten mit Strassblüten oder Paillettenelementen machen sowohl zu klassischen Prinzessinnenkleid als auch zu verspielten Vintage Kleidern im Stil der flotten sechziger und siebziger Jahre eine gute Figur.
  • Taschen: Brauttaschen sollten in jedem Fall klein sein, damit sie während des Ja-Wort nicht stören. Fällt Ihre Wahl auf ein schlichtes Kleid, eignet sich eventuell ein kleines Täschchen mit Pailletten oder romantischen Verzierungen. Zu einem auffälligen Kleid passt eine dezente Tasche, die dem Kleid auf keinen Fall die Show stiehlt.
  • Jacken: Ein figurbetonter langer weißer Blazer macht ein schlichtes Kleid mit einem V-Ausschnitt unter anderem komplett. Ein kurzer Bolero passt farblich abgestimmt zu einem auffälligen Kleid.

Der Vorteil von Vintage Brautmode besteht darin, dass erlaubt ist, was gefällt.

 

Dieser Artikel wurde bereits 386 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
346283 Besucher