.

Egal ob Geburtstag oder Hochzeit, so bereitest du dich auf die bevorstehende Feier vor


Vor dem ganz besonderen Tag, der eigenen Hochzeit, ist man oft noch nervöser als vor dem eigenen Geburtstag. Um gelassen und ausgeschlafen in den Tag zu starten gibt es ein paar Punkte, die man beachten sollte.


1. Planung gedanklich abschließen

Friseur organisiert? Shuttle zur Kirche steht fest? Trauzeugen zur Hand? Dann solltest du am Abend vor deiner Hochzeit langsam etwas abschalten. Zu viel Stress schadet der Haut und lässt dich schwer einschlafen. Vielleicht möchtest du noch in einem kleinen Nachtgebet deine Wünsche für den nächsten Tag äußern.

 

2. Früh ins Bett gehen

Geh früh schlafen, damit du am nächsten Tag fit und gut gelaunt deinen Hochzeitstag erleben kannst. Schließlich möchtest du alle kommenden Glückwünsche mit Freude annehmen können und Spaß an deinem Ehrentag haben.

ERholt zum Schenken

3. Gesichtsmaske und warmes Bad

Gönn dir nach dem Aufwachen ein bisschen Wellness. Wie wäre es mit einer schönen Gesichtsmaske oder einem warmen Schaumbad mit Lavendel? Das nimmt die Aufregung vor deinem besonderen Tag und macht seidige Haut. Ein Glas Sekt lockert zudem schon vorab die Stimmung und regt den Kreislauf an.

 

4. Leichtes Frühstück

Vor dem Geburtstag oder der Hochzeit hat man oft wenig Hunger. Die Aufregung ist einfach viel zu groß für riesige Mahlzeiten. Um den Tag trotzdem durchzustehen, solltest du etwas leichtes zu dir nehmen. Ein kleines Müsli mit Früchten enthält alles was du brauchst und bringt Energie für den besonderen Tag.

 

Dieser Artikel wurde bereits 133 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
60149 Besucher