.

Ex-Partner zurückgewinnen - mit diesen Tipps klappt es

Wenn es darum geht, den Ex-Partner zurückzugewinnen, möchte jeder schnelle und vor allem wirksame Tipps. Das ist auch grundlegend wichtig, denn eine clevere Strategie ist entscheidend für den Erfolg.

Es gibt viele gute Gründe, um einen Partner nicht einfach so ziehen zu lassen, sondern sich gezielt um einen Neuanfang zu bemühen. Dieser Prozess der Rückeroberung ist aber auch immer ein sehr spannender Weg, auf dem man viel über sich selbst lernen kann.

Ex-Partner zurückgewinnen - mit diesen Tipps klappt es

 

Die besten Tipps auf einen Blick

Hier finden sich die besten Ex zurück Tipps auf einen Blick, damit die Partnerschaft gestärkt aus der Krise hervorgehen kann und die Liebe noch eine zweite Chance bekommt:

  1. Die eigene Würde behalten und dem Ex-Partner auf gar keinen Fall hinterherlaufen.
  2. Vorerst den Kontakt zum Ex-Partner unterbinden. Nur auf diese Weise kann sich dieser der eigenen Gefühle und Sehnsüchte bewusst werden und wieder aktiv einen Schritt in Richtung Neuanfang wagen.
  3. Die Trennung nicht verleugnen – vor sich selbst nicht und auch nicht vor anderen, sondern sie gezielt bewältigen.
  4. Den Liebeskummer nicht verdrängen, sondern schrittweise bewältigen.
  5. Die Trennung genau analysieren und die Gründe für das Liebes-Aus ermitteln. Nur wenn genau bekannt ist, woran eine Beziehung gescheitert ist, können diese Risikofaktoren für die Zukunft ausgeschlossen werden.
  6. Am eigenen Selbstbewusstsein arbeiten: Hierzu gehört, sich nach einer Trennung nicht zu verkriechen, sondern im Gegenteil auf sich selbst zu schauen: Sport treiben, Freunde treffen, ein leckeres Gericht kochen oder einfach einmal etwas ausprobieren, das man schon lange einmal tun wollte.
  7. Sorge dafür tragen, dass die eigene Attraktivität wieder gesteigert wird: Ein persönliches Pflegeprogramm oder ein neuer Haarschnitt sorgen nicht nur für eine Aufwertung des Selbstwertgefühls, sondern steigen auch die Attraktivität für den Ex-Partner.
  8. Langsam aber sicher wieder ein Vertrauensverhältnis zum Ex-Partner aufbauen.
  9. Den Ex-Partner nicht sofort mit dem Wunsch nach einem Neuanfang konfrontieren. Es ist wichtig, das Ganze langsam und bedacht angehen zu lassen.
  10. Die Wünsche des Ex-Partners respektieren. Jeder Mensch geht auf seine ganz eigene Weise mit einer Trennung um und braucht seine eigene Zeit, um Dinge zu verarbeiten. Diese Zeit und diesen Freiraum sollte man dem Ex-Partner auch unbedingt zugestehen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 191 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
275425 Besucher