.

Musik zur Hochzeit - Band oder DJ? Kosten ?

Wie teuer ist Musik für die Hochzeitsfeier? Band oder DJ, wen sollen wir buchen? Dieser Frage beleuchten wir ein wenig und schauen uns für Dich an, was ein Hochzeits DJ und eine Band für die Hochzeitsfeier so kosten uns was Pro und Contra für eine Band oder einen Dj zur Hochzeit spricht.

Deine Hochzeit soll der schönste Tag in Deinem Leben werden. Doch die wenigsten können sich wirklich so austoben, dass alle aufgeklebten und herausgerissenen Fotos aus der Kindheit samt Pinterest Ideen Sammelsurium umgesetzt werden können. Trotzdem. Musik darf nicht fehlen. Du willst schließlich mit Deinen Mädels tanzen und der Brautvater lässt sich die Ehre garantiert auch nicht nehmen.

 

Was für Optionen haben wir für die musikalische Rundumversorgung auf einer Hochzeitsfeier?

1. Einen Hochzeits DJ
2. Eine Band für die Hochzeit

Wir brauchen auf jeden Fall:

a) Musik, die Du und Dein zukünftiger Partner sich wünschen.
b) Musik, die zum ausgesuchten Motto und Ambiente passt.
c) Musik, bei der die Leute feiern wollen und zwar Ur-Oma Lisel genauso wie die 13-jährige Cousine Nelly.
d) Die Option, die Stimmung zu erkennen und umswitchen zu können, um selbige entweder zu retten oder weiter anzuheizen.

Band oder DJ für die Hochzeit? Kosten für DJ auf einer Hochzeit

Was macht ein DJ zur Hochzeit und was ist gut an einer Band?

Die Platzfrage

Ein Dj braucht mit seinem gesamten Equipment in erster Linie sehr wenig Platz. Wenn also Deine Location nicht so groß ist, dass überhaupt eine Band auf einer Bühne Platz nehmen könnte, kommt für Dich nur der Hochzeits Dj in Frage. Der DJ macht außerdem keine (merkbare) Pause. Ganz im Gegenteil, ein guter Hochzeits Dj ist eine tolle Ergänzung zur Band, weil er die Pausen füllt und Deine Gäste bei Stimmung hält.

Ansonsten ist bei der Band in Punkte Platz zu bedenken, dass die Tanzfläche vor die Bühne gehört. Übrigens nicht nur, damit Du und Deine Gäste ein Konzertfeeling erleben, sondern auch, damit die Band merkt, wie gut sie ankommt. Denn so geben sie alles und Dein Abend wird noch besser.

Liederrepertoire: Unterschiede

Die Band kann entweder nach Eurer Lieblingsmusik ausgewählt werden oder aber nach einem bestimmten Stil. Wir denken da etwa an Coverband für die 70 er oder 90 er. Dann gibt es auch spezielle Hochzeitsbands, wie z.B. Venus&Mars. Der Erfahrung nach eignen sich diese am besten dann, wenn Deine Gäste alle stark gemischten Alters sind und viele Persönlichkeiten, und damit unterschiedliche musikalische Geschmäcker zusammentreffen. Bedenke aber, dass keine Band der Welt alle Lieder perfekt performen kann. 

Das Repertoire einer Band ist selbstverständlich kleiner als bei einem Dj und die singenden Menschen brauchen ab und an eine Verschnaufpause - überlege, ob Du die Bandmitglieder verpflegen möchtest und rechne das ebenfalls ein; ein Dj schlägt da weniger zu Buche - dennoch bestätigt jedes frisch verheiratete Paar, dass die Stimmung mit Band großartiger war. Es ist einfach ein anderes Gefühl, wenn jemand live für Dich singt.

 

Zwischenfazit:

Schaue auf jeden Fall, dass Du sowohl DJ als auch Deine Band wirklich aus dem Hochzeitsbusiness wählst. Hier könnt Ihr genau briefen, welche Lieder auf jeden Fall gespielt werden sollen und wo die Reise hingeht. Überlegt Euch gemeinsam, welche Musik immer läuft, wenn Ihr mit den Familien und Freunden zusammensitzt. Versucht einige Evergreens aus Euren Kreisen aufzugreifen. So ist für jeden etwas dabei und die Stimmung wird super! 

Solltest du dich für die Kombination aus Band und DJ entscheiden, so kläre ab, welche Musikanlagen wo aufgebaut werden. Im Idealfall spielen sowohl Band, als auch DJ über die gleiche Technik. Es wäre weniger schön, wenn die Technik zweimal in deiner Traumlocation aufgebaut werden muss.  

 

Kostenpunkte

Der Hochzeits Dj ist in den meisten Fällen etwas preisgünstiger als eine Band für die Hochzeit. Wie gesagt, beide haben ihre Vorteile und Nachteile. Willst Du viel in gute Stimmung und das Gelingen investieren, dann nimm beide. Vielleicht kann auch der Dj open end gebucht werden? Djs sollten im Ammerland nicht unter 500 / 550 Euro kosten für den Abend. Vorsicht bei zu billigen Angeboten. Der DJ hat am Tag eurer Hochzeit einen 12 - 14 Stunden Arbeitstag. Dieser muss bezahlt werden und die mitgebrachte Technik bezahlt sich auch nicht von alleine. Rechne mit 600 - 800 Euro, dann bist du auf der sicheren Seite. 

Die Preise für Bands schwanken und sind auch stark von der Größe der Band abhängig. Die Preise gehen von 1000 - 3000 Euro, je nach Band. Bitte schaue dir eine Band unbedingt vorher live an. 

 

Aus Erfahrung:

Bedenke unbedingt, ob Du für die gesamte Feier einen Open End Vertrag schließt oder nur bis zu einer gewissen Uhrzeit mit der Option auf Verlängerung. Letzteres kann unter Umständen günstiger sein. Als Zielzeit peile am besten 03.00 Uhr nachts an. Dies klingt ggf. kurz für dich, aber denke daran, dass ihr und eure Gäste einen langen Tag haben.

Überlege zudem, ob vielleicht schon beim Kaffee und Kuchen etwas Musik im Hintergrund spielen soll. Auch das kannst Du gut mit einer Playlist lösen. Für die ganze Feier ist das aber eine suboptimale Lösung. Bedenke auch, dass der DJ / die Band bereits vor dem Empfang aufbauen müssen, sofern der Empfang nicht in einem anderen Raum der Location ist. Gäste und "Aufbaucrew" sollten sich nicht unbedingt direkt ständig begegnen. 

Tipp: Jazz und Lounge Musik sind hervorragend für die Überbrückungszeit, die Du beim Fotografen verbringt und die anderen ihren Begrüßungssekt schlürfen. Diese kann man wunderbar von einer Playlist abspielen lassen, auch ohne DJ. 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 631 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
135795 Besucher