.

Naturkosmetik für die Braut - der natürliche Weg gegen gestresste Haut

Für die Hochzeit, einer der wichtigsten Tage in ihrem Leben, überlässt die Braut nichts dem Zufall. Schließlich gehört zu ihr nicht nur ein traumhaft schönes Brautkleid, sondern auch eine hinreißende Frisur und die entsprechende Kosmetik. Nicht selten vereinbart die Braut deshalb schon Wochen vor dem großen Tag einen Probetermin beim Friseur oder der Visagistin, denn besonders das Make-up benötigt eine intensive Vorbereitung, damit es schön und natürlich wirkt. Experten raten dringend von Beauty-Experimenten und Abenteuern ab. Stattdessen ist es sinnvoller, sich frühzeitig über die Haut beraten zu lassen, um etwaige Unreinheiten und Hautirritationen - ob von Stress bedingt oder nicht - rechtzeitig bekämpfen zu können.

Denn mit einer makellosen Haut entfaltet das Make-up in Kombination mit einer wunderschönen Frisur erst richtig seine Wirkung. In puncto Kosmetik geht der Trend zur Naturkosmetik, welche sich bei der Bekämpfung von schlechter Haut aufgrund äußerer Umstände wie Stress, aber auch hormonell bedingt durchsetzen konnte.

 

Perfekte Hochzeit - ohne Stress für die Haut

Die Vorbereitungen für die perfekte Hochzeit können vor lauter Stress und Hektik zur großen Belastung werden, was sich nicht selten durch ein schlechtes und gestresstes Hautbild äußert. Die Devise lautet sodann "back to the roots". Zwar ist die Versuchung groß, in letzter Sekunde zu vielversprechenden Cremes der Kosmetikindustrie zu greifen, doch die gewünschte Wirkung erzielen diese leider nicht. Viele Kosmetik-Produkte haben Inhaltsstoffe, die sich unter anderem sogar negativ auf den Hormonhaushalt auswirken. Damit der Teint der Braut am großen Tag mit den Hochzeitsringen um die Wette strahlt, lohnt sich der frühzeitige Weg zu einer Expertin für Naturkosmetik.

Entgegen vieler Meinungen der heutigen Zeit, schwören die meisten Naturkosmetiker zum Beispiel auf die gute alte Seife, welche nämlich dabei hilft, den natürlichen Fett- und Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren. Dank der unkomplizierten Anwendung, liegt Duschseife sogar mittlerweile wieder im Trend. Die Seife muss man lediglich leicht aufschäumen, anschließend mit der Hand oder einem Waschlappen auftragen und danach gut abspülen. Mehr Reinigung bedarf es überhaupt nicht. Im Anschluss nicht vergessen, das Gesicht mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Beispielsweise mit Feuchtigkeitscremes oder einem feuchtigkeitsspendenden Gel. Weitere Tipps und Ratschläge zur passenden Naturkosmetik kann dann ein Termin bei der Kosmetikerin vor Ort liefern.

Naturkosmetik für die Braut - gegen gestresste Haut

Perfekter Teint - perfekte Frisur - hübsche Braut

Neben dem Make-up darf bei der Braut aber auch die Frisur nicht zu kurz kommen. Genauso wie die Haut die richtige Pflege benötigt, sollte auch die Haarpflege nicht vernachlässigt werden. Die richtige Haarpflege fängt bereits beim Haarewaschen an. Auch hier gilt: lieber zur Naturkosmetik greifen, statt vermeintlich gute Haarpflegeprodukte mit zu vielen schädlichen Inhaltsstoffen zu benutzen. Zu empfehlen ist ein mildes Shampoo ohne künstliche Zusätze wie Silikone und Parabene. Für Locken oder wirres Haar sollte zusätzlich ein Conditioner verwendet werden. Der Trend geht sowohl beim Shampoo als auch beim Conditioner zu festen Produkten.

Ein fester Conditioner wird wie der herkömmliche Conditioner angewendet: gut in den Händen verteilen, in die Haare einmassieren und zum Schluss gründlich ausspülen. Beim Conditioner gilt: weniger ist mehr! Während des Ausspülens ist es außerdem grundsätzlich wichtig, das Wasser nicht zu heiß werden zu lassen, da dies die Haare schwächt. Auch eine zu hohe Föhntemperatur im Anschluss schadet der Haarstruktur. Wie auch bei der Haut, sollte den Haaren bereits im Voraus ausreichend Pflege zugeteilt werden. Dazu gehört unter anderem, regelmäßig die Spitzen schneiden zu lassen. Mit gesundem und schönem Haar lassen sich am Tag der Hochzeit wunderschöne Frisuren zaubern.

In der Ruhe liegt die Kraft und ebenso die Schönheit. Wer die Vorbereitungen durchdacht angeht und dem Stress keinen Raum lässt, hat am Ende mehr davon. Und so steht für das Brautpaar - besonders jedoch für die Braut - der perfekten Hochzeit nichts mehr im Wege.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 280 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
387941 Besucher