.

Passende Hochzeitskarten für die Hochzeit finden

Die perfekte Hochzeit beginnt bereits bei den Hochzeitskarten. Diese geben deinen Gästen einen ersten Geschmack darauf, was Sie an deinem großen Tag erwartet und so sollten sie farblich als auch vom Design zur Hochzeit passen. Dabei musst du an Save-The-Date -, Einladungs-, Tisch- und Danksagungskarten denken. Sie alle runden eine Hochzeit stimmig ab und diesen zudem als wunderbares Souvenir für die Ewigkeit. Schau dir z.B. die schönen Beispiele für Einladungskarten von www.hochzeitskarten-paradies.de an. 

Wir erklären dir, wie du die passenden Hochzeitskarten für die Hochzeit findest, worauf du dabei achten solltest und wie du die Karten auch ganz einfach selbst gestalten kannst.

Worauf man bei der Kartenwahl achten sollte?

Hochzeitskarten sollten neben der Hochzeit selbst, vor allem zu dir und deiner Persönlichkeit passen und dies fängt bereits bei der Save-The-Date-Karte an. Mit diesen teilst du den Gästen erstmalig mit, wann die Hochzeit stattfindet. Während diese Karten durchaus schlichter ausfallen können, ist es bereits wichtig, dass sie ins Gesamtbild passen.

Hochzeitskarten

Die richtige Farbwahl

Es ist wichtig, die Farben für deine Hochzeit zu berücksichtigen. Auch wenn das Brautkleid für gewöhnlich weiß ist, trifft dies auf die Hochzeit selbst nicht immer zu. Von Gold über Rot bis hin zu Schwarz und auch Farbkombinationen, ist alles möglich. Dementsprechend sollte auch deine Farbe aussehen. Hast du für die Hochzeit ein spezielles Design gewählt, sollte dieses ebenfalls auf den Karten erkennbar sein.

Weniger ist mehr

Insgesamt solltest du die Karten nicht mit Designs und Schrift überfüllen. Achte auf die wichtigsten Details wie das Datum und den Ort bei der Einladung. Dazu noch ein bis zwei Sätze. Die Danksagungskarten sollten ebenfalls nicht zu überfüllt wirken. Oft kann bereits eine sehr ausdrucksvolle Schrift genügen, um als Blickfang zu gelten, selbst wenn du wenig auf die Karten schreibst.

Selber machen - ist das wirklich sinnvoll?

Auch wenn du aus einer Fülle an fertigen Karten für die Hochzeit wählen kannst, sind selbstgemachte Hochzeitskarten oft eine gute Möglichkeit, um den Einladungen und Danksagungen noch mehr Persönlichkeit zu verleihen. Im Internet gibt es wie beispielsweise im Hochzeitskarten Paradies, die Möglichkeit Karten nach deinen Vorstellungen zu kreieren. Du wählst das Design, die Farbe und die Schrift und in wenigen Schritten werden dir die fertigen Karten zugesandt. Daneben kannst du natürlich auch leere Karten kaufen und diese von Hand sowohl beschriften als auch designen.

Ob dies sinnvoll ist, hängt prinzipiell nur davon ab, wie die Karten Aussehen. Wer eine schöne Handschrift und Kreativität besitzt, der kann sich an dieses Projekt wagen. Dies wird dich jedoch mehr Zeit kosten. Vor allem, wenn du viele Gäste auf der Liste hast, kann dich das Designen und Beschriften mehrere Stunden kosten.

Welche Fehler kann man machen?

Versuche die Karten eher schlicht zu halten. Vor allem, wenn du sie online gestaltete, passiert es häufig, dass sie dir, wenn du sie in der Hand hältst nicht gefallen. Zu auffällige Farben, zu überfüllt oder zu kitschig, sind häufige Probleme.

Neben der Auswahl und dem Design, können dir auch Fehler bei den Daten unterlaufen. Save-The-Date-Karten beispielsweise, dienen nicht nur dazu, den Gästen das Datum mitzuteilen, sondern auch, um selbst eine Rückmeldung zu erhalten, ob die eingeladenen Personen zu deiner Hochzeit erscheinen können. Viele geben den Gästen dabei zu viel Zeit zum Antworten, was sich negativ auf die Planung auswirkt. Gib deinen Gästen eine maximale Frist von drei bis vier Wochen. Oft gehen Karten beim Versand auch mal verloren. So weißt du rechtzeitig, wer dir noch nicht geantwortet hat.

Ein weiterer oft begangener Fehler ist, dass zu viele oder zu wenig Karten bestellt werden, was teuer sein kann. Ungenutzte Hochzeitskarten landen so in den Müll und bei einer Nachbestellung von einer geringeren Anzahl an Karten, zahlst du meist einen höheren Preis als zuvor.

Wie du dich auch entscheidest, ob für fertige oder selbst gemachte Karten für deine Hochzeit - im Internet bietet sich dir eine große Auswahl an passenden Designs, Mustern und mehr. Zudem findest du auf unserer Seite noch viele weitere Tipps, die diesen speziellen Tag in deinem Leben zu etwas Besonderem machen.

Dieser Artikel wurde bereits 177 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
59728 Besucher