.

Hochzeit unter schwierigen Bedingungen organisieren

Heiraten, wenn man bereits schwanger ist, sollte an sich kein Problem darstellen. Allerdings herrscht in manchen Gesellschaftsschichten immer noch die verbohrte Ansicht, dass ein Baby erst nach vollendeter Hochzeit zur Welt gebracht werden kann. In vielen Fällen geht es sich zeitlich nicht aus, weil die Möglichkeit zur Planung dem Paar einen Strich durch die Rechnung macht.

Eigentlich sollte die freudige Nachricht eines Babys doch Freudentränen in die Augen des Paares und der nahen Angehörigen bringen. In vielen Familien ist aber genau das nicht der Fall, wenn zum Beispiel religiöse Zwänge dagegensprechen. Man sollte sich dann ehestmöglich mit einer Hochzeitsplanung beschäftigen, damit die Probleme zumindest klein gehalten werden. Außerdem hängen an solchen Entscheidungen durchwegs Probleme, die man als folgewirksam beschreiben könnte. Viele Familienoberhäupter erkennen das Kind nicht an oder enterben die Nachkommen.

 

Verlobungsring

Hochzeitsring besorgen ist wichtig!

Wer also in solch einem Umfeld aufwächst, sollte auf die Einhaltung der Regeln achten. Letztlich leben wir aber alle in einem freien Land, wo uns auch eine eigenständige Meinung und Haltung ermöglicht wird. Es sollte also auch möglich sein, das Baby bereits vor der Hochzeit auszutragen.

Wer sich aber dennoch für eine eilige Hochzeit entscheiden sollte, der wird sich mit der Planung der Feierlichkeiten auseinandersetzen müssen. Zunächst muss ein Verlobungsring in Gold erworben werden. Man erwähnt das Rohmaterial auch ganz bewusst bzw. weist den Juwelier darauf hin. Abgesehen davon ist der Rohstoff Gold auch als typisches Merkmal für einen Ehering zu sehen.

 

Die Planung der Hochzeit

Wenn man die Entscheidung zur Hochzeit erst einmal getroffen hat, geht es ans Eingemachte. Eine Gästeliste muss erstellt werden und mühselig darauf geachtet werden, dass die Hochzeitsliste komplett ist. Es versteht sich von selbst, dass ein „Mehr“ an Gästen durchwegs auch einen höheren Planungsaufwand bedeuten.

Will man also eine maßvolle Hochzeitsgala veranstalten, sollte man durchwegs mehrere Monate Planungsarbeit in die Feierlichkeiten investieren. Neben der Gästeliste muss auch die Gala organisiert werden. Die Organisation der Hochzeitstorte sieht hier schon einmal als reine Nebensächlichkeit aus, weil sich bestimmte Bereiche durchwegs als maßvoll darstellen lassen.

Diese Ungereimtheit kann durchaus neue Herausforderungen mit sich bringen. Ein größerer Planungszeitraum darf aber nicht die Tatsache aus den Augen verlieren, dass man entsprechende Vielfalt beweisen sollte.

Dieser Artikel wurde bereits 85 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
189337 Besucher