.

Der Tag der Liebe: Das lässt Frauenherzen schneller schlagen

An dem diesjährigen Valentinstag werden aufgrund der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie wohl zahlreiche geplante Unternehmungen ins Wasser fallen. Dennoch stehen noch viele anderweitige Möglichkeiten zur Verfügung, um dem Partner eine tolle Überraschung zu bereiten – oft reicht schließlich bereits eine kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag aus.

Am Valentinstag sollte grundsätzlich im Fokus stehen, dass dem Partner demonstriert wird, dass er geschätzt wird. Zahlreiche liebevolle Geschenk- und Dekoideen von Asmondo eignen sich zu diesem Zweck hervorragend. Daneben stellt es stets eine tolle Idee dar, der eigenen Kreativität vollkommen freien Lauf zu lassen und ein ganz persönliches Valentinstageschenk selbst zu basteln.

Weitere Geschenke, die das Herz der Partnerin mit Sicherheit schneller schlagen lassen werden, stellt der folgende Beitrag vor.

Das Buch der Liebe

Die meisten Männer können nicht unbedingt als die größten Poeten bezeichnet werden, Frauen schätzen Liebesbriefe jedoch in hohem Maße. Für den Valentinstag stellt daher das „Was ich an dir Liebe“-Buch eine tolle Geschenkidee dar.

Hier können sich die Männer an den unterschiedlichsten kreativen Fragen orientieren, die eine große Hilfe dabei darstellen, die Liebe zur Partnerin in den richtigen Worten auszudrücken.

Ein toller Duft

Von ihrem persönlichen Lieblingsduft können die meisten Frauen gar nicht genug bekommen. Parfums stellen daher wohl eines der klassischsten Geschenke zum Valentinstag dar, die stets für große Freude sorgen.

Falls noch genug des favorisierten Parfums vorhanden ist, bestehen empfehlenswerte Alternativen in der passenden Duschpflege, Bodylotion oder Handcreme.

Gastgeschenk

Die klassischen Rosen

Eines der traditionellsten Symbole für die Liebe stellen zweifelsfrei rote Rosen dar. Somit ist kaum verwunderlich, dass diese bei Frauen stets überaus gut ankommen.

Jedoch sollte auf die klassischen Rosen zum Valentinstag nur zurückgegriffen werden, wenn die Partnerin Blumen generell sehr gerne mag, ansonsten besteht die Gefahr, dass das Geschenk ein wenig unkreativ und abgedroschen wirkt. Eine interessante Abwechslung kann dann ein Strauß mit ausgefalleneren Blumen darstellen oder in einem Karton ewiger Rosen.

Ein schönes Armband

Armbanduhren, Ohrringe und Halsketten erfreuen sich bei dem Großteil der Frauen einer sehr großen Beliebtheit. Wird sich bei der Auswahl an den bereits vorhandenen Schmuckstücken der Partnerin orientiert, kann mit diesem Geschenk kaum etwas falsch gemacht werden.

Schlichte Armbänder sind aktuell besonders angesagt. Um sie besonders passend zum Tag der Liebe zu gestalten, bietet sich ein Anhänger in Herzform an.

Die erotischen Momente

Männer, die ihre Partnerin mit erotischen Momenten verwöhnen möchten, auch, wenn sie gerade selbst nicht zur Verfügung stehen, liegen richtig damit, wenn sie zum Valentinstag einen Satisfyer verschenken.

Durch diesen lässt sich gleichzeitig auch das gemeinsame Liebesleben auf interessante Art und Weise aufpeppen.

Eine neue Handtasche

Im Gegensatz zu Männern müssen Frauen in ihrem Alltag häufig auf praktische Hosentaschen verzichten. Doch auch, wenn diese vorhanden sind, passen in die Taschen von Damen-Jeans kaum Schlüssel, Smartphone oder Portemonnaie.

Es ist somit nur verständlich, dass eine Handtasche für Frauen ein absolutes Must-Have darstellt, welches bei keinem Anlass fehlen darf. Wichtig ist dabei jedoch, dass die Handtasche stets perfekt auf das aktuelle Outfit abgestimmt ist, weshalb niemals genug Handtaschen vorhanden sein können. Als Valentinstageschenk eignen sich dabei besonders Handtaschen im Romantik-Look.

 

Dieser Artikel wurde bereits 228 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
476623 Besucher