.

Ein Hochzeitsbrauch mit langer Tradition, Symbol für das gemeinsame Leben

Der Brauch, zur Hochzeit einen Baum zu verschenken, hat eine lange Tradition.In manchen Regionen war ein Hochzeitsbaum früher sogar Pflicht.

Ein echter Hochzeitsbaum wächst mit der Zeit und wird zu einem Teil des Lebens der Brautpaare. Anders als bei vielen andere Hochzeitsgeschenken werden die Eheleute an dem Baum viele Jahre Freude haben können.

Im Bayern hat sich die Tradition im Laufe der Jahre etwas verändert. Ein Hochzeitsbaum ist hier eine Erinnerung an die Eheleutepflicht, für Nachwuchs zu sorgen. Oft wird ein Fichtenstamm vor das Haus des Hochzeitpaares gepflanzt und mit Babysachen dekoriert. Die Namen der Braut und des Bräutigams sowie das Hochzeitsdatum werden dann auf den Baum geschrieben. Diese alte, nicht ganz so nachhaltige Tradition beruht jedoch auf der Anpflanzung eines lebendig wachsenden und blühenden Baumes.

Kein Hochzeitsgeschenk, als Gast bei einer Hochzeit, hat so eine Symbolkraft wie ein Hochzeitsbaum.

Wenn du einen Hochzeitsbaum verschenken möchtest, solltest du die Bedeutung deiner gewählten Baumart kennen. Ein Apfelbaum wird oft als Hochzeitsgeschenk gewählt. Der Apfelbaum ist der Symbol für Liebe und Ehe. Seine weiße und rosa Blüten stehen für eine blühende Zukunft und der Apfel als Liebesgabe für eine fruchtbare Ehe 

(Eigenschaften, die auch den Frischvermählten in ihrer Ehe sicher helfen können). Oft wird dieser Hochzeitsbaum mit seinen Trauzeugen und der Familie gepflanzt.

 

Mit dem Hochzeitsbaum die besten Wünsche ausdrücken

Beim Kauf eines Hochzeitsbaums ist es oft möglich, einen Glückwunschtext oder ein Gedicht hinzuzufügen. Der Text wird gedruckt und hängt dann an der Geschenkbox oder an einem der Äste des Baumes. Natürlich können Sie den Hochzeitsbaum auch selbst in einem Gartencenter oder einer Baumschule kaufen. Dann verpacken Sie den Baum für das Brautpaar und versenden ihn? Wenn Sie es sich einfach machen wollen, können Sie Ihren Hochzeitsbaum bequem über das Internet bestellen. Inklusive eines personalisierten Glückwunschtextes an das Brautpaar via: https://baumgeschenk.de/produkt/hochzeitsbaum/

Hochzeitsbaum

Hier ist ein Beispiel zur Inspiration.

Eure Ehe soll sein wie dieser Baum: Unerschütterlich verankert in Liebe, biegsam im Sturm des Lebens, ein Ort der Geborgenheit, reich erfüllt mit Momenten des Glücks und der Zärtlichkeit! Liebe besteht nicht nur darin, dass man einander ansieht, sondern, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt. Wir wünschen Euch alles Liebe und weitere tolle Jahre zusammen.

Um die Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, gehört natürlich auch die eine oder andere Überraschung für das Brautpaar dazu. Schöne Hochzeitsüberraschungen machen nicht nur dem Brautpaar Spaß, sie tragen auch zu einer unvergesslichen Hochzeitsfeier bei und sorgen für Stimmung. Diese Überraschungen werden in der Regel von den Trauzeugen organisiert, sie schenken oft einen Hochzeitsbaum, aber das bedeutet nicht, dass der Rest der Hochzeitsgäste nicht auch einen Baum zur Hochzeit schenken kann.

Tipp 1: Die Tradition sagt, dass ein Mann ein Haus bauen und ein Kind großziehen soll. Also vielleicht ein Tipp für in ein paar Jahren ...... einen Geburtsbaum :)

Tipp 2: Nicht jeder hat einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon. Informieren Sie sich und finden Sie heraus, welcher Hochzeitsbaum die besten Chancen hat. Viel Spaß beim Einpflanzen!

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 566 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
413131 Besucher