.

Junggesellenabschied im Stripclub - muss die Braut das hinnehmen?

Der Junggesellenabschied stellt für Männer die letzte Chance dar vor der Ehe noch einmal als Junggeselle aufzutreten. Deswegen gilt es diesen auch gebührend zu feiern. Häufig wird die Feierei dabei übertrieben und Tabus gebrochen. Enormer Alkoholgenuss führt dazu, dass viele Hemmungen fallen - zumeist mit dem Ergebnis, dass man es am nächsten Tag bereut. Nicht selten endet die Feier in einem Stripclub. Junggesellen, die keinen schlechten Start in die Ehe riskieren wollen, sollten sich an gewisse Regeln halten, allerdings gilt dies auch für Freunde und nicht zuletzt auch für die zukünftige Braut.

 

Diese Regeln sollten die Freunde des Bräutigams auf einem Junggesellenabschied beachten

Wenn Du nicht nur als Gast zu einem Junggesellenabschied eingeladen bist, sondern auch mit der Organisation betraut bist, dann bedenke, dass die Vorbereitung der Hochzeit für das zukünftige Brautpaar mit enorm viel Stress verbunden ist. Deswegen sollte der Abschied vom Junggesellendasein auf keinem Fall am Tag vor der Hochzeit stattfinden. Niemand wünscht sich einen verkaterten Bräutigam - vor allem nicht die Braut. Die Feier sollte einige Wochen vor der Trauung stattfinden.

Der Abschied vom Junggesellendasein soll etwas ganz Besonderes werden. Ein abwechslungsreiches Programm mit der einen oder anderen Überraschung gehört dazu. Gut überlegen solltest Du Dir, ob Du dem baldigen Ehemann einen gefallen tust, wenn ein Striplokal besucht wird. Denn nicht jeder Mann fühlt sich in einem Stripclub wohl. Außerdem gibt es viele interessante Alternativen zu dem Besuch von einem Striplokal oder auch zu der obligatorischen Kneipentour. Auch ein schöner Ausflug, ein Städtetrip, eine Bootsfahrt oder aber ein Stadionbesuch können einen tollen Rahmen für einen Junggesellenabschied bieten.

Junggesellenabschied im Strip Club

Für den Bräutigam gelten auch Regeln - vor allem: flirten ja, anfassen nein

Auch, wenn es schwer ist, als zukünftiger Bräutigam solltest Du versuchen nicht zu viel Alkohol zu trinken, um nicht die Kontrolle zu verlieren. Du willst doch mit Sicherheit keine Dinge tun, die Du später bereust. Selbstverständlich darfst Du flirten, aber mehr auch nicht. Anfassen ist genausoo tabu wie das Austauschen der Handynummern.

Auch am letzten Tag als Junggeselle besitzt man keinen Freifahrtschein. Solltest Du dennoch in einem Striplokal landen, dann darfst Du den Live Strip genießen - aber auch hierbei solltest Du Körperkontakt vermeiden. Zuschauen darfst Du beim Live-Strip und der Fantasie freien Lauf lassen, aber Deine künftige Braut solltest Du dabei nicht vergessen. Ihr wollt im Vorfeld wissen, wie weit so ein Live Strip geht ? Im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, wie Visit-X oder Fundorado, wo man sicherlich einen ersten Eindruck bekommen hat. Wichtig ist - ein guter Live Strip ist erotisch, aber nicht pornographisch. 

 

Auch, wenn es schwer fällt: als Braut solltest Du Dich heraushalten

Wenn es Dir bereits vor dem Junggesellenabschied Deines Partners grauen sollte, solltest Du Dich dennoch aus der Planung heraushalten. Schon gar nicht solltest Du die Feier stören. Auch, wenn Dir der Gedanke, dass Dein Zukünftiger gerade einen Live-Strip in einem Stripclub verfolgt, nicht gefällt, Kontrollanrufe solltest Du lassen. Noch schlimmer ist es nur, wenn Du persönlich auf der Feier auftauchen würdest - das ist ein absolutes No-Go.

Denn dieser Abend gehört Deinem Partner und seinen Freunden. Eine gute Basis für die Ehe ist es, wenn Du Deinem baldigen Ehegatten Vertrauen schenkst. Liebt er Dich wirklich, dann wird er sich an Regeln halten, keine Tabus brechen und Dich auch nicht betrügen. Den Kater am Tag nach der Feier solltest Du ihm übrigens ruhig zugestehen.

 

Was musst Du also als Braut tolerieren?

Den Besuch von einem Stripclub solltest Du Deinem Schatz nicht übel nehmen - solange er sich mit dem Kucken begnügt, keine Tabus bricht und die Finger bei sich behält. Fremdgehen musst Du natürlich auch nicht beim Junggesellenabschied hinnehmen.

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 417 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
186960 Besucher