.

JGA Deluxe - Der Junggesellenabschied im Casino

Der Junggesellenabschied kann auf viele Arten zelebriert werden. Eine wirklich spaßige Angelegenheit ist, den besonderen Anlass in einem Casino zu begehen. Die Gäste können an Spieltischen und Automaten ihr Glück versuchen und mit etwas Talent im Zocken lässt sich sogar das Hochzeitsbudget erweitern.

 

Den Besuch stilvoll gestalten

Für den Besuch in der Spielbank ist schicke Kleidung Pflicht. Viele Einrichtungen lassen Personen in der Jogginghose und Turnschuhen gar nicht erst herein. Auf den Einladungskarten zum Junggesellenabschied ist auf diesen Umstand hinzuweisen. Mit einem Smoking können Männer nichts falsch machen. Weibliche Gäste erscheinen im langen Abendkleid in gedeckten Farben. Frühlingshafte Töne sind für eine solche Location eher nicht geeignet.

Einen strengen Dresscode, so wie es in der früheren Zeit üblich war, haben aber nur noch wenige Casinos. Die Anfahrt in das Spielerparadies kann dem Motto entsprechend ganz exklusiv mit der Limousine erfolgen. Die Gäste werden auf diese Weise optimal auf das Event eingestimmt und es kann dabei ein Glas Sekt oder Cocktails getrunken werden. Wenn Du den Abend im Casino klassisch halten willst, solltest Du die Zigarren nicht vergessen.

 

Junggesellenabschied Deluxe - Der Junggesellenabschied im Casino

Gruppenangebote nutzen

Um den in der Spielbank zu verbringen, ist es sinnvoll, auf Gruppenangebote zurückzugreifen. Für einen pauschalen Preis pro Person sind die Kosten für den Abend überschaubar. Einige Etablissements bieten direkt für diesen Anlass spezielle Angebote an.

Der Eintritt in das Casino, eine Überraschung für die zukünftige Braut oder den Bräutigam und ein paar Drinks sowie Snacks sind meist enthalten. Los geht es in der Regel mit einem Sektempfang und einer Einführung in die Welt von Black Jack, Poker und Roulette. Für Neulinge unter den Zockern sind die erklärenden Worte hilfreich.

Mit Jetons ausgestattet dürfen die Gäste im Anschluss an den Spieltischen und Slotmaschinen ausgiebig ihr Glück testen. Die zugeteilten Chips setzen ein Limit, das vor allem bei Personen mit Hang zur Spielsucht zu empfehlen ist. Große Verluste können ausgeschlossen werden und einem spaßigen Event steht nichts im Wege.

 

Mit oder ohne Übernachtung

Der Besuch in der Spielbank kann als Teilevent für den Junggesellenabschied genutzt werden, der beispielsweise als optimaler Abschluss dient. Der feierliche Anlass kann aber auch komplett im Casino verbracht werden.

Immerhin gibt es hier viel zu erleben, sodass ein oder zwei Stunden oftmals nicht ausreichen, um in das Geschehen an den Tischen einzutauchen. Wenn die Einrichtung nicht in unmittelbarer Umgebung liegt und die Gäste mit dem Auto anreisen müssen, sollte die Möglichkeit zur Übernachtung am besten gleich mitgebucht werden.

Der Abend kann dann ausgelassen begangen werden, ohne dass sich die geladenen Personen Gedanken über ihren Heimweg machen müssen. Bietet das Etablissement keine Zimmer an, können auch Hotels in der Nähe genutzt werden. Der Konsum von Alkohol sollte aber nicht übertrieben werden, nur weil man nicht mehr hinters Steuer muss.

 

Ein Casinoratgeber liefert Inspiration

Wenn Du Inspiration für den Junggesellenabschied in einer Spielbank suchst oder Dir nur einen Überblick über geeignete Locations in der Region verschaffen willst, kannst Du einen Casinoratgeber nutzen. Das Internet bietet diverse Websites, wie z.B. Casinosusingpaynplay.com

Hier findest Du die wichtigsten Infos zum jeweiligen Zockerparadies und erfährst, ob sich ein Besuch lohnt. Es kann schnell ermittelt werden, was besonders gefällt. Ein Casinoratgeber liefert zudem Tipps für Unerfahrene.

In gehobenen Einrichtungen gelten gewisse Regeln, die es zu beachten gilt. Das Fotografieren mit dem Smartphone ist am Spieltisch nämlich tabu. Auch welcher Dresscode einzuhalten ist, lässt sich hierüber klären. Mit dem Ratgeber können die wichtigsten Fragen vor dem Besuch beantwortet werden.

 

Dieser Artikel wurde bereits 684 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
413117 Besucher